Erlebnistouren auf Guadeloupe für Tauchenthusiasten, die denken schon alles gesehen zu haben!

Rédigé le Thursday, June 11th 2015 à 17:19 | Lu 749 fois


Guadeloupe, eine kleine Inselgruppe der französischen Antillen, ist ideal zwischen Martinique und St. Martin gelegen. Sie ist eine der beliebtesten Ziele von Tauchbegeisterte aus Frankreich und dem Ausland.
Manche mögen denken, schon alles gesehen zu haben. Wir sind in Polynesien, Indonesien, dem Roten Meer und an vielen anderen Spots getaucht und versichern Ihnen, dass Guadeloupe entlang seiner Küsten einiges zu bieten hat.


Sporttauchen Guadeloupe
Sporttauchen Guadeloupe
ERKUNDUNGSTAUCHEN GUADELOUPE  (frz. Antillen)

Übersicht
Was ist mit Erkundung gemeint?
Was kostet eine Erkundung?
Wer kann auf Erkundungstauchgang gehen?
Wie tief und für wen?
 

Was ist mit Erkundung gemeint?
 
So wie jeder Mensch individuelle Eigenschaften hat, sind auch Taucher voneinander verschieden. Während die einen die Lebewesen der Ozeane entdecken wollen, ziehen es andere vor, sich durch technisches Training zu verbessern und sich zu spezialisieren, zum Beispiel im Biologie-Tauchen.
Tauchen vor Guadeloupe ist im Kommen. Die Insel beherbergt bemerkenswerte Schauplätze (siehe Artikel: Tauchen Cousteau-Reservat: Entdecken Sie das Cousteau-Reservat, Faune, Unterwasserflora und wo besondere Tauchplätze sind, Spots die man nicht verpassen sollte).
Auf Erkundungstauchgang gehen bedeutet vor allem, sich unter Wasser Zeit zu nehmen und die Korallen, Schwämme, Korallenfische, Terrain etc. zu genießen.
Ob begeisterter Taucher oder Amateur, zögern Sie nicht, einen Klub auf der Insel zu finden, der sich bei Ausfahrten Zeit nimmt und regelmäßig die Tauchplätze wechselt. Atlantis Formation nimmt Sie nicht nur mit zur Entdeckung verschiedener Plätze im Cousteau-Reservat, sondern auch zu unberührten Orten, in die noch kaum ein Taucher seine Flossen getaucht hat.
 
 
Was kostet eine Erkundung?
Sie werden auf der Insel die unterschiedlichen Angebote finden. Meistens gilt, je günstiger desto weniger Zeit und unglücklicherweise weniger sicher.
Bei Atlantis Formation genießen Sie viele Vorteile, etwa ein Angebotspaket zu erwerben und unabhängig oder in der Gruppe zu tauchen.

Laden Sie hier unsere Preisliste herunter (EN).

 

WER KANN AUF ERKUNDUNGSTAUCHGANG GEHEN?
Sofern Sie nicht zum ersten Mal Tauchen gehen oder noch trainieren, gelten Sie als Erkundungstaucher. Das einzige, das sich mit Ihrem Niveau und Ihrer Erfahrung ändert, ist Zugang zu größeren Tiefen.
 
Sie wollen es probieren
Zum ersten Mal Tauchen: Siehe Entdecken Sie das Tauchen
Beginnen Sie einen Trainingskurs für Anfänger: siehe PADI Sporttauchkurs oder Open Water - Kurs
Erleben Sie weitere Abenteuer als zertifizierter Taucher: siehe Fortgeschrittenen-Kurs, Specialty- Kurse oder Rettungskurse

WIE TIEF UND FÜR WEN?
Auf Guadeloupe haben Sie leichten Zugang zu allen Tiefen nach dem Französischen Sportkode. Maximaltiefe 60m.
Taucher ohne Kenntnisse sind auf einen Bereich von 6m beschränkt, Niveau 1 auf 20m, Niveau 2 auf 40m und alle anderen auf 60m.
Wenn Sie ein PADI-Niveau haben, können Sie auf die Ihrem Niveau entsprechende Tiefe gehen.
Für ausländische Tauchlehrer gibt es eine Einschränkung. Falls Sie kein „Tauchleiter“-Niveau einer anerkannten, den Sportkode anwendenden, Organisation haben, dürfen Sie keine Taucher betreuen.
 
Erlebnistouren auf Guadeloupe für Tauchenthusiasten, die denken schon alles gesehen zu haben!

.



1.Posted by Matthias Haas on 11/03/2016 11:23 AM
Hallo,
ich bin am 08.12.2016 mit der TUI Mein Schiff 5 in Ihrer Gegend. Ich würde gern tauchen gehen. Geht das bei Ihnen? Ich benötige eine Ausrüstung. Ich bin Assiatant Instructor mit ca. 420 TG. Ein Guide der Deutsch kann wäre perfekt.
Vielleicht zu folgendem Ziel? Aquarium
Könnten Sie mich am Schiff abholen?
Über ein Angebot würde ich mich sehr freuen.
Danke & Grüße
Matthias Haas

New comment:


Derniers tweets
Galerie